Lade Veranstaltungen

Es ist ZEIT nach innen zu gehen und sich selbst wieder zu fühlen. Dafür gebe ich dir den Raum in meinem neuen Hatha-Yoga-Kurs in Seeheim Jugenheim / Malchen im wundervollen santara domhaus ab Januar 2023.

Stellst du dir die Frage, warum sollte ich Yoga praktizieren? Hier mal ein paar Antworten:

  • Yoga kann deine körperlichen Belange mildern und dein Immunsystem verbessern
  • Yoga kann dir Vertrauen in deinen eigenen Köper schenken
  • Yoga kann deine Kraft und Ausdauer steigern
  • Yoga kann dir innerliche Balance und Ruhe schenken und bringt das Karussell im Kopf zeitweise zum Stehen
  • Yoga kann dir helfen deinen Körper wieder zu spüren, Muskeln und Nerven anzusprechen und die eigene Flexibilität, Beweglichkeit und Mobilität zu erhöhen
  • Durch Konzentrationsübungen / Meditation kann der Blick vom Alltag abgewandt werden  – du wirst fokussierter und du kannst einfach sein
  • Durch Atemübungen kannst du neuen Schwung in den Körper bringen oder den Parasympathikus ansprechen, um Stress abzubauen

Was erwartet dich: Körperübungen, Kraftaufbau, Atemtechniken, Entspannung, Körperreisen und Meditationen.  Wir praktizieren Hatha Yoga – wobei  Ha – für Sonne und Tha für Mond steht. Beide Energien trägst du in dir und diese gilt es auszugleichen. Hatha Yoga ist eine uralte Tradition die seit mehreren Tausend Jahren praktiziert wird. Wobei es um die wesentlichen Aspekte von Asana / Körperstellungen – Pranayama / Atemübungen und Shavasana / Tiefenentspannung geht.  Dabei wird mit gezielten Körperstellungen der Geist gefordert und die Konzentration gesteigert. Durch das Aufleben der „Sonnenenergie“, deiner Kraft und Ausdauer, erweckt durch deine Muskelarbeit,  dabei kannst du deinen eigenen Gedanken lauschen und durch den Atem die Asana abrunden. Zwischen den Anspannungen finden immer wieder Entspannungsphasen statt, um sich zu spüren, sich selbst wahrzunehmen und den Zugang zu sich selbst zu erleichtern. Komme in deine Kraft und spüre die Ruhe in dir.

Was du wissen solltest, es gibt nichts zu erreichen, Yoga ist kein Leistungssport, wir lernen unseren Körper auf einer Reise zu uns selbst neu kennen, denn genau wie unser Körper ist, ist er richtig.

 

Schnupperangebot:

Wann findet das Schnuppern statt:

Am Montag, den 16.01.2023, gibt es zwei Termine im santara domhaus:
17:30 – 19:00  und 19:30 – 21:00 Uhr ( ich bitte um eine Voranmeldung via Email oder Telefon, da die Plätze begrenzt sind)

Was kostet dich das Schnuppern:

Gerne bestimmst du, was dir die Stunde wert ist – deine Spende überlassen wir den Gastgebern des wunderschönen Kraftortes santara domhaus

Was solltest du beachten:

Bitte esse zwei, besser drei Stunden zuvor nichts Schweres

Was solltest du dabei haben:

Eine Matte wäre prima – eine Decke sehr schön – warme Socken, ggf. was zu Trinken, bitte in einem Behältnis, das du verschließen kannst

Wie melde ich mich an:

gerne über Email unter Jola-Yoga@gxm.de
oder via Facebook – Jola Yoga
über WhatsApp unter +49 176 83320351

 

Wie geht es dann weiter?

Der offizielle Kurs startet am 30.01.2023, es gibt 10 Termine und aufgrund der großen Nachfrage zwei parallele Gruppen, nämlich jeweils  von 17:30 bis 19:00 und von 19:30 bis 21:00 Uhr.

Du kannst dafür eine 10-er Karte erwerben, diese kostet dich 150,00 €, damit hast du einen Platz sicher.

Die 10-er Karte gilt für die 10 Termine im gebuchten Kurs. Solltest du krank sein oder mal nicht können, wird ein Nachholtermin abgestimmt. Nach Absprache kann vereinzelt auch ein Wechsel in die andere Gruppe an einem einzelnen Termin möglich sein.

Solltest du nur ab und an kommen wollten, so kostet dich die Stunde 20,00 € ( bitte im Vorfeld abstimmen, da die Zahl der Plätze im Raum begrenzt ist).

 

Die Termine bis Mai:

30.01.2023  (Beginn)

06.02.2023

13.02.2023

27.02.2023

13.03.2023

27.03.2023

17.04.2023

24.04.2023

08.05.2023

22.05.2023

 

Über mich

Nun noch ein bisschen von mir, mein Name ist Jola und der Weg des Yoga schenkte mir so viele wundervolle Momente der Verbundenheit mit meinem Körper, der Ruhe meines Geistes und der Zufriedenheit meiner Seele. Seit meiner ersten Begegnung mit Yoga im Alter von 16 Jahren spürte ich, dass es mir etwas schenkte, das ich nicht greifen konnte. Jahre vergingen und immer wieder begegnete mir Yoga und ungeachtet von meiner Ausgangssituation, hatte Yoga die magische Kraft mich mit meinem Sein zu verbinden. Heute ist es meine Intention, Yoga zu spüren, zu leben und jedem zugänglich zu machen. Ich bin seither Hatha Yoga Lehrerin, Vinyasa Yoga Lehrerin, Yoga und Krebstrainerin®, Meditations- und Entspannungsleiterin, Yin Yoga Lehrerin, Senioren Yoga Übungsleiterin und gebe auch Yoga Thai Massagen.

 

 

Hari Om