“Vertrauen in die eigene Seele” Bergkristall-Obelisk oder -Doppelender

42,00 inkl. MWSt.

Dieser Kristall unterstützt Dich, auch in den Stürmen des Lebens auf Dich selbst und Deine Seele zu vertrauen. Dadurch entwickelst Du Selbstsicherheit und Stabilität.

Beschreibung

Dieser Kristall unterstützt Dich, auch in den Stürmen des Lebens auf Dich selbst und Deine Seele zu vertrauen. Dadurch entwickelst Du Selbstsicherheit und Stabilität.

Mit der folgenden kleinen Meditation kommst Du noch besser in Deinen Seelenkontakt.

 

Suche Dir einen ruhigen Platz, an dem Du ein paar Minuten lang ungestört meditieren kannst. Mache es Dir bequem und stelle Deine Füße – am besten ohne Schuhe oder gar barfuß – schulterbreit auf den Boden. Schließe Deine Augen. Nun lass erst einmal alles, was Dich in den letzten Stunden und Tagen beschäftigt hat, nach unten abfließen, in den Boden und über den Boden in Mutter Erde. Komme so ganz bei Dir an. Jeder Gedanke, der jetzt kommt, darf nach unten abfließen. Atme ein – atme aus – atme ein – atme aus – und mit jedem Ausatmen fließt Schweres  nach unten ab.

Nun stelle Dir über Deinem Kopf eine weißgoldene Sonne  vor, das Licht Deiner Seele in Verbindung mit dem göttlichen Licht. Lasse diese Sonne in Dich hineinstrahlen, lasse ihr Licht von oben nach unten ganz durch Dich hindurchfließen, durch jede Zelle, in jede Ecke Deines physischen Körpers, durch alle Emotionen, durch alle Gedanken, durch Dein ganzes Sein. Und auch dieses Licht strahlt über Deine Füße weiter in Mutter Erde und nimmt alles Schwere mit.

So vorbereitet, schaue Dir intensiv den Kristall „Vertrauen in die eigene Seele“ an, fühle ihn in Deiner Hand, spüre seine Energie. Gehe in eine ganz enge Verbindung mit ihm und bitte ihn, Dir seine Energien zu fluten. Und dann schließt Du Deine Augen wieder.

Gehe jetzt noch enger in den Kontakt zu Deiner Seele, indem Du innerlich auf Dein Herzchakra schaust. Es liegt in der Mitte zwischen Deinen beiden Brustwarzen. Konzentriere Dich auf das weiß-goldene Licht, das im Herzchakra leuchtet. Es ist das Licht Deiner Seele. Du kannst einfach eine Weile ohne weitere Absicht in diesem engen Kontakt bleiben, dann verbessert sich Deine Verbindung mit Deiner Seele und es fällt Dir nach der Meditation leichter, im seelischen Sinne  zu handeln.

Bei einem konkreten Anliegen kannst Du dieses aber auch jetzt Deiner Seele vortragen. Achte auf den ersten Impuls, der als Antwort zurückkommt – das kann ein Bild sein, ein Gedanke, ein Klang, ein Wort. Dieser erste Impuls zählt, denn die Seele denkt nicht. Sie schickt Dir einfach Impulse und es ist an Dir, sie anzunehmen oder sie in Gedanken zu zerreden. Der erste Impuls ist die Antwort auf Dein Anliegen.

Deine Seele freut sich, wenn Du sie bewusst fragst, und sie freut sich noch mehr, wenn Du ihre Antwort ernst nimmst. So kannst Du mit etwas Übung immer mehr Sicherheit gewinnen, was für Dich der richtige Weg durchs Leben ist, der Weg, auf den Dich Deine Seele führen möchte. Wenn Du auf Deinem Seelenweg bist, wirst Du merken, dass sich immer weniger Hindernisse auftun, dass alles viel leichter wird und Du mit viel mehr Freude als früher Dein Leben gestalten kannst. Danke Deiner Seele dafür, dass sie Dich so wunderbar leitet – und danke Dir selbst dafür, dass Du in die Hingabe an Deine Seele gegangen bist. Auch dem Kristall „Vertrauen in die eigene Seele“ darfst Du danken, denn er erleichtert Dir den Seelenkontakt und ist Dir gerne ein treuer Begleiter auf Deinem seelischen Weg.

 

Du kannst diese kleine Meditation gerne immer wieder wiederholen. Aber auch ohne diese Meditation kannst Du den Kristall „Vertrauen in die eigene Seele“ zu Deinem Nutzen anwenden, indem Du ihn in der Hand hältst, in der Hosentasche bei Dir trägst oder ihn neben Dir aufstellst. So wächst ohne Dein bewusstes Zutun Dein Vertrauen in Deine Seele.

Zusätzliche Information

Maße

Höhe ca. 3,5 – 5 cm x Breite ca. 1 – 2,5 cm

Material

Jeder Kristall ist einzigartig hinsichtlich Struktur und Größe.

Nach oben