“Stabilität” Bergkristall-Obelisk oder -Doppelender

42,00 inkl. MWSt.

Dieser Seelenkristall ermöglicht Dir, durch Öffnung Deines Basischakras die Verbindung zu Mutter Erde herzustellen. Sprudelnde Erdkräfte stehen Dir zu Deinem persönlichen Wachstum zur Verfügung und geben Dir Stabilität.

Beschreibung

Dieser Seelenkristall ermöglicht Dir, durch Öffnung Deines Basischakras die Verbindung zu Mutter Erde herzustellen. Sprudelnde Erdkräfte stehen Dir zu Deinem persönlichen Wachstum zur Verfügung und geben Dir Stabilität.

 

Meditation mit dem Kristall „Stabilität“ zur Verbesserung der Erdung

Suche Dir einen ruhigen Platz, an dem Du ein paar Minuten lang ungestört meditieren kannst. Mache es Dir bequem und stelle Deine Füße – am besten ohne Schuhe oder gar barfuß – schulterbreit auf den Boden. Schließe Deine Augen. Nun lass erst einmal alles, was Dich in den letzten Stunden und Tagen beschäftigt hat, nach unten abfließen, in den Boden und über den Boden in Mutter Erde. Komme so ganz bei Dir an. Jeder Gedanke, der jetzt kommt, darf nach unten abfließen. Atme ein – atme aus – atme ein – atme aus – und mit jedem Ausatmen fließt eine Last nach unten ab.

Nun stelle Dir über Deinem Kopf eine weißgoldene Sonne  vor, das Licht Deiner Seele in Verbindung mit dem göttlichen Licht. Lasse diese Sonne in Dich hineinstrahlen, lasse ihr Licht von oben nach unten ganz durch Dich hindurchfließen, durch jede Zelle, durch jedes Winkelchen Deines physischen Körpers, durch alle Emotionen, durch alle Gedanken, durch Dein ganzes Sein. Und auch dieses Licht strahlt über Deine Füße weiter in Mutter Erde und nimmt alles Schwere mit.

So vorbereitet, schaue Dir intensiv den Kristall „Stabilität“ an, fühle ihn in Deiner Hand, spüre seine Energie. Nimm seine ganze Energie in Dich auf mit der Intention, er möge Dein Basischakra öffnen und weit werden lassen. Und dann schließt Du Deine Augen wieder.

Nun stelle Dir vor, wie ein weißgoldener Strahl Deines Seelenlichtes vom Herzen hinunter zu Deinem Basischakra strahlt, welches zwischen Anus und Geschlechtsorgan liegt. Lasse diesen Strahl durch Dein Basischakra Deinen Körper verlassen und hinunterstrahlen in die Erde hinein, durch alle Erd- und Gesteinsschichten, bis zum solaren Kern der Erde, dem Erdmittelpunkt. Hier liegt ein knallroter Energiefokus, und Du bittest jetzt Deinen Seelenlichtstrahl, er möge dieses Rot nach oben holen, wieder durch alle Erd- und Gesteinsschichten, bis in Dein Basischakra. Und Du erlaubst dem knallroten Strahl, Dein Basischakra zu fluten, als wäre er ein Springbrunnen und das Basischakra das Becken, in das er fließt. Lass es weit und weiter werden, und je weiter es wird, umso breiter wird der Strahl, der hineinmündet und es noch mehr auffüllt.

Fühle, wie die Kraft von Mutter Erde Dich durchströmt und füllt. Spüre, wieviel Stabilität sie Dir gibt. Wie eine alte Eiche mit ihren kräftigen Ästen kaum von Stürmen geschüttelt wird, so wirst auch Du immer weniger durchgeschüttelt von den Stürmen des Lebens, wenn Dein Basischakra kräftig ist und Du gut verbunden bist mit der Kraft von Mutter Erde. Und wenn Du merkst, es ist erst einmal genug, dann bedanke Dich bei Mutter Erde und bei dem Kristall „Stabilität“ für diese Unterstützung und komme wieder ganz zu Dir zurück. Danke auch Deiner Seele, die Dich auf einen wichtigen Weg gebracht hat – den Weg der Stabilität im Leben.

 

Du kannst diese kleine Meditation gerne immer wieder wiederholen. Aber auch ohne diese Meditation kannst Du den Kristall „Stabilität“ zu Deinem Nutzen anwenden, indem Du ihn in der Hand hältst, in der Hosentasche bei Dir trägst oder ihn neben Dir aufstellst. Denke daran, die Anwendungszeit im Auge zu behalten, damit Du Dich nicht überforderst.

Zusätzliche Information

Größe

Höhe ca. 3,5 – 5 cm x Breite ca. 1 – 2,5 cm

Material

Jeder Kristall ist einzigartig hinsichtlich Struktur und Größe.

Nach oben